Datenschutz

20. Mai 2020

Übersicht

FORMATION GmbH Workplace Technologies (später FORMATION, wir, unsere oder uns) betreibt www.tryformation.com und alle zugehörige Software. FORMATION ist ein Datenverantwortlicher und muss bestimmte Informationen (Datenverarbeitung) über Personen (betroffene Personen) sammeln und verwenden, die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren können – die Verarbeitung von personenbezogenen Daten einer betroffenen Person.

Dazu gehören Besucher unserer Website, Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Mitarbeiter und andere Personen, mit denen FORMATION in Beziehung steht oder die sie möglicherweise für geschäftliche Interessen oder Informationsbereitstellung kontaktieren müssen. Diese Richtlinie beschreibt:

Gründe

Welche Gründe haben wir für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten?
Je nach Geschäftsgegenstand haben wir unterschiedliche Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Solche Gründe können sein:

  • Vorbereitung, Durchführung und Analyse von Demonstrationen unserer Software zur Verbesserung der Benutzererfahrung
  • Analyse des Benutzerverhaltens
  • um unser Publikum über Neuigkeiten in Bezug auf unser Produkt und die Branche zu informieren
  • potenzielle Kunden zu kontaktieren
  • unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen
  • die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen

Art der Daten

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
Abhängig von der Geschäftsbeziehung sammeln wir personenbezogene Daten, um einen besseren Service und bessere Angebote zu bieten.
Zu diesen Daten können gehören:

  • personenbezogene Daten, die Sie direkt identifizieren können, wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, freiwillige Antworten auf Fragen zu Ihrem Unternehmen und Ihren Bedürfnissen, Ihr Verhalten in unserer Software (sofern sie diesem gesondert zustimmen)
  • personenbezogene Daten, die Sie indirekt identifizieren können, z. B. Daten, die wir für statistische Analysen sammeln (Browserverhalten), ohne jedoch auf Ihre IP-Adresse beschränkt zu sein. Wir verwenden mehrere Tracking-Tools, um Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln. Dazu gehören Google Analytics, LinkedIn und Hubspot, die einen anonymen Datensatz bereitstellen, der angibt, wie und wo Benutzer mit unserer Website interagiert haben, Dauer des Besuchs, Ein- und Ausstiegspunkte auf unserer Website und für diejenigen, die sich ebenfalls für die Datenrichtlinie von Google entschieden haben, demografische Statistiken über den Benutzer.
  • Personenbezogene Daten, die Sie indirekt identifizieren können, z. B. eine spezifische Nachverfolgung der Nutzung und des Verhaltens auf unserer Website, z.B. als Reaktion auf E-Mails oder Online-Anzeigen, für den Fall, dass Sie einer Nachverfolgung ihres Verhaltens zugestimmt haben

Verarbeitungsort

Wo werden die Daten verarbeitet?
Unsere Daten werden auf Servern gespeichert, die von Google LLC, der LinkedIn Corporation, Hubspot, Inc., Asana, Inc., Slack Technologies, Inc. bereitgestellt werden, mit denen FORMATION Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung geschlossen hat und die alle Mitglieder des EU-US privacy shields sind .
Wo es benötigt wird und nur so lange wie nötig, werden personenbezogene Daten auch auf lokalen Computern wie Laptops und Desktop-Computern verarbeitet und gespeichert.

Rechtliche Zwecke

Was ist der rechtliche Zweck der Datenverarbeitung?
FORMATION verarbeitet personenbezogene Daten nur, wenn wir einen legitimen Zweck dafür haben. Diese Zwecke variieren je nach Geschäftsbeziehung

Einige der Zwecke können sein:

  • Sie geben uns Ihre Zustimmung
  • die Verarbeitung ist für die Ausführung eines Vertrags erforderlich
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung
  • nachzukommen, welcher FORMATION als Datenverantwortlicher unterliegt

Rechte der betroffenen Person

Welche Rechte hat die betroffene Person?
Die betroffene Person übt bereits durch Lesen dieser Datenschutzerklärung bestimmte Rechte aus, beispielsweise das Recht, darüber informiert zu werden, was, wo und wer Daten verarbeitet und kontrolliert.

Weitere Rechte können durch Schreiben einer E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten ausgeübt werden, der alle Anfragen innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantwortet.

Weitere Rechte sind:

  • das Recht auf Löschung seiner persönlichen Daten (das Recht auf Vergessenwerden)
  • das Recht auf Berichtigung seiner persönlichen Daten
  • das Recht, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten einzuschränken,
  • das Recht, alle persönlichen Daten, in einem allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zu erhalten, die ihn oder sie betreffen
  • alle Rechte gemäß EU-DSGVO Art. 12 – 23